Kirchliche Angebote und Aktionen vor Ort während der Corona-Pandemie

 

In unseren Kirchengemeinden:

Großsolt-Kleinsolt

Pastor Philipp Kurowski wird jeden Tag um 19:00 Uhr mit dem Abendläuten (Samstags 18:00 Uhr) in der Kirche sein und beten. Dabei möchte er auch Ihr persönliches Anliegen mit in die Fürbitte hineinnehmen. Im Eingang der Großsolter Kirche wurde einen Briefkasten aufgestellt, in den die Gebete geworfen werden dürfen. Er wird täglich geleert. Außerdem hat Pastor Kurowski kleine „Wochenandachten“ vorbereitet, die in Umschlägen vor der Kirche in Großsolt an der Tür hängen und immer am Wochenende wechseln. Wer das Evangelium mit nach Hause nehmen möchte, darf sich dort gerne ein Brieflein holen.

Harrislee

Jeden Werktag wird um 18:00 Uhr und sonntags um 9:00 Uhr die Glocke unserer Kirche läuten. Dazu sind Sie herzlich eingeladen, ein Licht sichtbar ins Fenster zu stellen, als Zeichen der Zuversicht, der Solidarität und Verbundenheit miteinander. Dazu lässt sich für die, die mögen, ein Vaterunser beten.

Husby

Der Sonntagsbrief: Die online gestellte Andacht wird in Schriftform zur Verfügung gestellt zum Ausdrucken und weitergeben an Menschen, die keinen Zugang zur Online-Version haben. 

Alle Menschen sind aufgerufen um 11.00 Uhr zur Gottesdienstzeit die Andacht zu lesen oder die Online-Version zu sehen. Ab 10.30 Uhr ist ein Trompetenstück vom Turm der St. Vincentius-Kirche zu hören und dann um 11.50 Uhr und um 11.00 Uhr die drei Kirchenglocken. Beim Gebet können Sie warten, bis um 11.30 Uhr die Gebetsglocke läutet. Vielleicht sind Sie dann beim Vaterunser angekommen.

Osteraktion: "Weil wir Euch vermissen und weil wir an Euch denken": Ab sofort steht in der Kirche Husby eine Kiste bereit, in die Briefe, Grußkarten oder kleine Osterpäckchen gelegt werden können. Dafür ist die Kirche vormittags, außer mittwochs, offen. Diese Pakete und Grüße sollen dann zu Ostern an ältere und alte Menschen verteilt werden. Weitere Informationen zu dieser Aktion können hier heruntergeladen werden.

Kropp

Täglich um 12.01 Uhr läuten die Glocken der Dorfkirche zu einer Denkminute und zum stillen Gebet, dort wo man gerade ist.

Medelby

Jeden Werktag wird um 18:00 Uhr und sonntags um 9:00 Uhr die Glocke unserer St. Matthäus Kirche läuten. Dazu sind Sie herzlich eingeladen, ein Licht sichtbar ins Fenster zu stellen, als Zeichen der Zuversicht, der Solidarität und Verbundenheit miteinander. Dazu lässt sich für die, die mögen, ein Vaterunser beten.

Flensburg, St. Nikolai

Gebete, die an den Gewölbehimmel von St. Nikolai projiziert werden.
mehr erfahren

Kinder-Malaktion für Seniorenheime: Alle Kinder, die Alleinstehenden eine Freude machen möchten, können ein Bild malen, ein Gedicht schreiben, eine Geschichte notieren und entweder am Südermarkt in den Briefkasten der Kirchengemeinde St. Nikolai werfen oder an folgende Postadresse senden: Stadtpastor Flensburg, Große Strasse 58, 24937 Flensburg. Wir bringen die Post dann zu Senior*innen nachhause, in Wohnanlagen, Pflegeheimen, Krankenhäuser.

Flensburg, St. Nikolai und St. Marien

Ein Mutmach- und Segenswort zum Mitnehmen: Eine Aktion der Konfirmanden von St. Nikolai und St. Marien. Die Zettel werden überall aufgehängt und jeder kann sich einen Bibelspruch mitnehmen.
Ein Beispiel zum Herunterladen

Süderbrarup

Mutworte: Wer hat Lust mitzudenken und zu schreiben: Quarantäne to go. An einer Leine vor dem Bonhoeffer-Haus in Böel hängen Texte, Gedanken, Ideen, Gebete zum Mutmachen an einer Leine. Wenn Ihnen oder Dir ein Text gefällt, nimmst du den gleichfarbigen aus der Kiste die unten steht. Wenn du die Sammlung ergänzen möchtest, legst du einen Zettel in die Kiste. Wir kommen zeitnah, schreiben den Text ebenfalls auf farbiges Papier und hängen ihn mit auf.

Andachten auf CD's: Wir als Pastoren nehmen Andachten auf, brennen sie auf CD und hängen sie zum Abholen am Samstag Nachmittag an die Kirchentüren.

Fotos auf den Kirchenbänken: Schon jetzt vermissen wir einander in gottesdienstlicher Gemeinschaft. Und deshalb habe ich ein Bitte an Sie und Euch: Könnt Ihr mir - wenn ihr mögt, ein Foto von Euch oder Eurer Familie per E-Mail oder über WhatsApp schicken? Ich drucke es dann aus und platziere es auf den Kirchenbänken. Das wird schön aussehen. Wenn Ihr Eltern oder Großeltern habt, die sonst auch mal gerne in die Kirche gehen, könnt ihr (mit ihrer Erlaubnis) auch Fotos von ihnen schicken. Ihr bekommt dann von mir ein Foto (vielleicht verbunden mit einer kleinen Andacht) von uns allen aus der Kirche zurück. Versprochen! Anne Vollert: vollert@suederbrarup.kkslfl.de

Wallsbüll

Jeden Werktag wird um 18:00 Uhr und sonntags um 9:00 Uhr die Glocke unserer Kirche läuten. Dazu sind Sie herzlich eingeladen, ein Licht sichtbar ins Fenster zu stellen, als Zeichen der Zuversicht, der Solidarität und Verbundenheit miteinander. Dazu lässt sich für die, die mögen, ein Vaterunser beten.

Wanderup

Pastor Gunnar Engel fährt mit einem E-Mobil, und ausgestattet mit Mikrofon und Verstärker, durch die Gemeinde Wanderup und hält an verschiedenen Stellen im Ort für einen "Lautsprecher-Gottesdienst".