Willkommen in der Kirchengemeinde Tarp

Nachdem der Ort Tarp Ende der 50iger Jahre zu einem Bundeswehrstandort wurde (Anfang 2006 aufgelöst), hatte die Gemeinde stetig steigende Einwohnerzahlen zu verzeichnen und sich seitdem von einem beschaulichen landwirtschaftlichen geprägten Ort auf der Geest zu einer zentralen Ortsgemeinde in der Region mit rund 5700 Bürgerinnen und Bürgern entwickelt (davon 3.000 ev. Gemeindeglieder mit Hauptwohnsitz und Umgemeindeten aus Jerrishoe u. a. Orten). Im Zuge dieser rasanten Entwicklung folgten die Erschließung von mehreren Neubaugebieten sowie Ansiedlung von Einzelhandel, Ärzteschaft und Gewerbegebieten, zumal Tarp auch einen eigenen Bundesbahnhof und Autobahnanschluss hat.

Tarp ist für Jung und Alt ein attraktiver Wohnort. Die Städte Flensburg, Schleswig und Husum sind schnell mit dem Auto zu erreichen und die wunderschöne Treenelandschaft lädt immer wieder zu Ausflügen ein.

Natürlich blieb das kirchliche Leben des Ortes von dieser Entwicklung nicht unberührt. Mitte der 50iger Jahre wurde das erste Gotteshaus - die Bugenhagenkapelle - in der Schulstraße errichtet und 1967 wurde schließlich eine eigenständige ev.-luth. Kirchengemeinde gegründet, denn bis dahin gehörte Tarp zum Kirchspiel Oeversee. Seit dieser Zeit hat die Gemeinde in der Trägerschaft der Kirchengemeinde auch einen eigenen Friedhof, nämlich einen nach skandinavischer Tradition in Natur eingebetteten Waldfriedhof“

Lesen Sie hier weiter ...

 

 

Veranstaltungen

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Wanderup

Adventskonzert

10.12.2018, 20:00 Uhr Wanderup
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eggebek-Jörl

JuGo on tour

14.12.2018, 19:00 Uhr Jörl