Unsere Leitbilder

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Haddeby orientiert sich in ihrer Ausrichtung und Gestalt besonders an drei biblischen Leitmotiven:

1. Licht und Salz der Welt – Verantwortung in Gesellschaft und Politik

„Ihr seid das Licht der Welt. Ihr seid das Salz der Erde“, sagt Jesus (Matthäus 5): Als Christenmenschen und Zeitgenossen sind wir aufgerufen, Glauben, Hoffnung und Liebe, kurz: Gottes Wirken in dieser Welt zu bezeugen und zu verbreiten – Frauen wie Männer, Alte wie Junge, Mitarbeitende wie Menschen am Rande. Wir strahlen aus, wovon wir leben und worauf wir bauen, und setzen uns dafür ein, dass Menschen in Haddeby jetzt und in Zukunft gut leben können.

Wir versuchen das im alltäglichen Umgang miteinander, aber auch dadurch, dass wir im öffentlichen Leben präsent sind und uns als „Salz“ im wahrsten Sinne einmischen: mit stimmigen Feiern und Festen, gastfreundlich mit gepflegten Geländen und Gebäuden, indem wir uns an öffentlichen Veranstaltungen und Diskursen beteiligen und nicht zuletzt diakonisch mit einem aufmerksamen Blick für die Benachteiligten der Gesellschaft. 

2. Das wandernde Gottesvolk – Bewegung und Veränderung

Schon am Anfang der Bibel und durch die ganze Geschichte hindurch steht fest: Gott geht mit seinem Volk mit. Gott segnet sein Volk für den Weg, der vor ihm liegt. Auch wir in Haddeby gehen mit Gott durch die Zeit, und wir als Kirchengemeinde legen Wert darauf: Wir sind gemeinsam mutig auf dem Weg. Wir suchen Wege, die in Gottes Sinne und für viele gut sind.

Die ländliche Struktur unserer Gemeinde erfordert einen hohen Mobilitätsgrad im Alltag, und schon zur St. Andreas-Kirche gelangt kaum jemand zu Fuß – die Menschen sind in Bewegung, freiwillig oder zwangsläufig. Auch die Kirchengemeinde Haddeby ist in Bewegung: Etliches wurde in den letzten Jahren neu angestoßen und initiiert, und ein gemeinsames Auf-dem-Weg-Sein gebietet es, einander im Blick zu behalten und die Balance zwischen Neuem und Bewährtem zu wahren. 

3. Der Leib Christi – Gemeinschaft und Beziehung

„Ihr aber seid der Leib Christi und jede und jeder von euch ein Glied“, schreibt Paulus (1. Korinther 12): Glaube wächst und lebt aus Beziehungen, und nur gemeinsam sind wir Kirche Jesu Christi. Wir tragen unterschiedliche Gaben und Talente dazu bei, dass dieser Organismus funktioniert, und wir sind aufeinander angewiesen.

Die Haddebyer Kirchengemeinde besteht aus 5.500 Menschen in acht Kommunalgemeinden, die sich bei weitem nicht alle kennen (können). Deshalb ist unsere Kirchengemeinde ein Ort der Toleranz und des friedlichen Miteinanders, aber deshalb sorgen wir auch aktiv dafür, dass Menschen in spürbar gute Beziehungen mit Gott und miteinander finden können. Wir verstehen uns als Brückenbauer über die Grenzen von Dörfern, Generationen und sozialen Milieus hinweg.