Ev. Kindertagesstätte Husby

Lasset die Kinder zu mir kommen

- dieses Wort Jesu hat die Kirche veranlasst, Kindergärten zu errichten. So wurde auch in unserer Gemeinde 1969 ein Kindergarten auf dem Pastoratsgelände gebaut, für den die evangelische Kirchengemeinde die Trägerschaft übernommen hat. Selbstverständlich ist er offen für Kinder aller Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen. Damals wurden in drei Gruppen 75 Kinder aus den zur Kirchengemeinde gehörenden Gemeinden Husby und Ausacker betreut. Pädagogische Gesichtspunkte führten dazu, die Gruppenstärke zu reduzieren - ein Bemühen, das wir auch heute unter den veränderten Bedingungen verfolgen. Gleichzeitig wuchs die Zahl der Kinder, so dass 1993 ein Raum für eine vierte Gruppe angebaut werden musste. Im Jahre 2009 kam schliesslich ein weiterer Neubau dazu, eine Krippe für Kinder im Alter von 0 - 3 Jahren. Seit November 2010 ist diese Krippe ein fester Bestandteil des Kindergartens Husby.

Gemeindefeste und Familiengottesdienste mit Beteiligung des Kindergartens führen zu einer Eingliederung in das Leben der Kirchengemeinde. Auch zur Schule bestehen gute Kontakte. Die Kommunalgemeinden nehmen ihre Verantwortung für die Kinder durch eine erhebliche finanzielle Beteiligung an der Arbeit des Kindergartens wahr.
Unser Kindergarten liegt am nördlichen Dorfrand, hat aber im Blick auf das weite Umfeld der zugeordneten Ortsteile eine zentrale Lage. Der Schulbus gibt auch den Kindergartenkindern Gelegenheit, den Kindergarten zu erreichen. Das weite Außengelände um den Kindergarten bietet den Kindern einen großen Bewegungsraum.

Die Arbeit des Kindergartens geschieht auf der Grundlage des jeweils geltenden Kindertagesstättengesetzes und der dazugehörigen Landesverordnung. Konkrete Einzelheiten regelt eine besondere Satzung, die im Kindergarten einzusehen ist. - Wir wünschen uns für die Kinder viel Freude in unserem Kindergarten und gute Hilfen in ihrer Entwicklung und für Eltern und Erzieherinnen ein gutes Miteinander in der Erziehungsaufgabe.

 

Reguläre Öffnungszeiten:
Werktags von 7:00 Uhr bis 12:00 Uhr, samstags geschlossen.

Erweiterte Öffnungszeiten:
Spätdienst von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

 

Aufnahmekriterien Ev. Kita Husby

Jedes Kind hat ein Recht auf qualitätsvolle Betreuung – unabhängig von der Lebens – und Arbeitssituation der Eltern.

Pädagogische und soziale Gründe (z.B. Erwerbstätigkeit, alleinerziehende, Kindeswohlgefährdung, Überforderung in der Familie, sozialpädagogischer Bedarf) werden bei der Neuaufnahme mit berücksichtigt.

Die Aufnahme in die Kindertagesstätte erfolgt in der Regel zu Beginn eines Kindergartenjahres im August.

Wenn noch freie Plätze zur Verfügung stehen, können im Laufe des Jahres zu jedem Monatsersten weitere Kinder aufgenommen werden.


Das Alter der Kinder muss zum Aufnahmezeitpunkt den Vorgaben der Betriebserlaubnis und der Kindertagesstättensatzung entsprechen.

Aufgenommen werden dürfen, laut Betriebserlaubnis, Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren.

Über Ausnahmen entscheidet die Leitung in Absprache mit dem Träger.

Eine Anmeldung ist telefonisch oder persönlich möglich und wird nach Eingangsdatum sortiert.

Aufgenommen werden vorrangig Kinder aus dem Einzugsgebiet Husby und Ausacker.


Um die Belegung für das neue Kitajahr zu planen, werden Neuanmeldungen über das Kitaportal berücksichtigt, die bis zum 15. Februar eingegangen sind.

Die Beitragsordnung finden Sie in der rechten Spalte auf dieser Seite.