Pauluskirche Pawelitzki
Schleswig: St. Paulus (Foto: Michael Haalbeck)

Vorstellungsgottesdienst von Pastorin Sandra Matz

Sonntag, 21.10., 11 Uhr 16.10.2018

Über viele Monate war es unklar, wie es in der Kirchengemeinde Schleswig mit der Neubesetzung der Pfarrstelle St. Paulus weitergeht. Das soll sich jetzt ändern. Wir haben eine Bewerberin für die Neubesetzung der Pfarrstelle im Bezirk St. Paulus. Pastorin Sandra Matz aus der evangelischen Kirchengemeinde Alsbach (Hessen) wird sich in einem Gottesdienst am 21. Oktober um 11 Uhr in der St. Paulus-Kirche der Gemeinde vorstellen. Alle, die sie kennen lernen möchten, sind herzlich eingeladen, den Gottesdienst mitzufeiern.

Das weitere Verfahren sieht so aus: Nach § 9 des Pfarrstellenbesetzungsgesetzes können alle zur Wahl des Kirchengemeinderates berechtigten Gemeindeglieder bis zum Ablauf des siebenten Tages nach der Vorstellung beim Kirchengemeinderat oder bei Pröpstin Lenz-Aude schriftlich Bedenken gegen die Bewerberin vortragen. Die Sitzung des Kirchengemeinderates zur Wahl von Pastorin Sandra Matz ist am 30.10.2018. Das Wahlergebnis wird am Sonntag, den 4. November im Gottesdienst bekannt gegeben. Gegen die Wahl kann jedes wahlberechtigte Gemeindeglied innerhalb von sieben Tagen nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses schriftlich beim Kirchenkreisrat Einspruch einlegen, sofern dieser Einspruch sich auf einen Verstoß gegen die Vorschriften über das Verfahren bezieht. Wenn Pastorin Matz gewählt wird und es keine Einsprüche gibt, dann kann sie voraussichtlich zum 1. Februar die Stelle im Paulusbezirk antreten.