Unsere Kirche

Wer in den letzten Wochen wieder einmal um die Kirche gelaufen ist, hat vielleicht festgestellt, dass nun an allen drei Ecken das Mauerwerk gesichert wurde. Alle geforderten Maßnahmen sind umgesetzt. Aus heutiger Sicht ist die Standfestigkeit damit gewährleistet. Zusätzlich wurden die entsprechenden Stellen durch Überbauten vor eindringender Feuchtigkeit geschützt. Wer jetzt von der Marktseite kommt und zur Kirche geht, kann sie wieder trockenen Fußes erreichen.
Hierzu wurde der Weg um eine Pflasterung erweitert. Wir sind nun auf das Ergebnis des Gutachtens der Materialprüfung gespannt. Davon hängen dann die weiteren Schritte ab. Armin Jans