Trauergruppe für junge Trauernde in Flensburg/Adelby

Trauergruppe für junge Trauernde in Flensburg/Adelby
jeden 3. Donnerstag von 19.30-21.30 Uhr

Der Verein Verwaiste Eltern und trauernde Kinder Schleswig-Holstein e.V. wendet sich mit diesem Angebot an junge Erwachsene (ca.18-30 Jahre), die den Tod eines Menschen aus ihrem näheren Umfeld erleben mussten. Diese Erfahrung zu verkraften fällt schwer. Nichts ist mehr so, wie es war. Eine Selbsthilfegruppe bietet den Raum für Hilfe unter Betroffenen. Wer Schwester oder Bruder, Freund oder Freundin, Eltern oder andere nahestehende Personen verloren hat, erfährt Unterstützung und trostreichen Austausch, kann erzählen, zuhören und im besten Fall einen guten Weg für den Umgang mit dem Verlust finden.

Wir, Pastorin Anja Stadtland und Pastor Thielko Stadtland, leiten und begleiten die Gruppe als Team. Als Seelsorger möchten wir jeden und jede einzeln in ihrem persönlichen Trauerprozess unterstützen und Hilfestellung bieten. Dabei sind uns die Chancen, die eine Arbeit in der Gruppe bietet, ein großes Anliegen. Interessenten für die Gruppe laden wir im Vorfeld zu einem Gespräch ein, das dem ersten Kennenlernen dienen soll.
Einmal im Monat (jeweils am 3. Donnerstag eines Monats) trifft sich die Gruppe von 19.30-21.30 Uhr in den Räumen der Kirchengemeinde Adelby in Flensburg/Tarup (Richard-Wagner-Str. 51). Da es sich um eine offene Gruppe handelt, kann sich die Anzahl der Teilnehmenden immer wieder verändern.
Kontakt