Ehrenamtliche Mitarbeitende

Unsere 49 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern und sind in einem Befähigungskurs für ihre Aufgaben im Ambulanten Hospizdienst vorbereitet worden.

Um Menschen und ihre Angehörigen am Lebensende begleiten zu können, bedarf es einer großen Zahl ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In einem Befähigungskurs, welcher mehrere Monate dauert, werden zukünftige Ehrenamtliche auf diese Arbeit vorbereitet. Der Kurs umfasst neben verschiedenen Unterrichtseinheiten auch eine Praktikumsphase. Nach Abschluss des Kurses finden für alle Ehrenamtlichen monatliche Gruppenabende und Supervisionen zum stetigen Austausch statt, sowie die Möglichkeit zur Teilnahme an thematischen Fortbildungen. Wir unterstützen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, denn ohne sie wäre unsere Arbeit nicht denkbar.