Dem Leben begegnen - ein spiritueller Onlinekurs

01.04.2022

In den Ostererzählungen erleben die Menschen den Auferstandenen in besonderer Weise leibhaftig. Sie sehen ihn, hören seine Stimme, wollen tasten, dürfen schmecken. Und selbst der Duft von frischem Brot und gebratenen Fischen wird ihnen Zeichen für das Neue, von dem sie in der Tiefe ihres Alltags berührt werden. Unsere Sinne helfen uns, jetzt und hier präsent zu sein. Und genau da ist die Begegnung mit dem Leben in all seiner Fülle möglich.

Der Online-Kurs beinhaltet fünf Einheiten, die jeweils donnerstags per Mail verschickt werden. Fünf biblische Texte, die von einer Begegnung mit dem auferstandenen Christus erzählen, bilden die Grundlage, dazu gibt es Impulse zur Annäherung an den Text und Übungen für die Sinne. Denn die Wahrnehmung der äußeren Welt mit unseren Sinnen schult zugleich die Achtsamkeit für die innerer Wirklichkeit. Sinnesübungen und Bibeltexte werden zusätzlich als Audiodatei versandt.

Der erste Impuls wird am 21. April verschickt, die weiteren an den darauffolgenden vier Donnerstagen. Die Gestaltung des persönlichen Weges liegt dann ganz im Ermessen der Teilnehmenden. Empfohlen wird, sich mindestens einmal in der Woche eine halbe Stunde Zeit zu nehmen. Aber es ist auch möglich, mehrmals in der Woche oder auch täglich eine Meditationszeit mit den Impulsen zu gestalten.

Anmeldungen für den kostenfreien Kurs nimmt Diakonin Britta Jordan bis Mittwoch, 20. April unter jordan.spiritualitaet@kirche-slfl.de entgegen.