Stellenangebot vom 03.12.2018

Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Schleswig-Flensburg sucht für die Finanzabteilung der Kirchenkreisverwaltung mit Sitz in Schleswig zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine(n) Verwaltungsfachangestellte(n) bzw. eine(n) Bilanzbuchhalter(in).

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenstunden mit einer Vergütung K 9 des kirchlichen Arbeitnehmer Tarifvertrages (KAT) an.

Der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben liegt in der Betreuung des Diakonischen Werkes des Kirchenkreises im Bereich der kaufmännischen Buchführung.

Im Einzelnen sind folgende Tätigkeiten auszuüben:

  • Beratung der Gremien und der Geschäftsführung
  • Aufbau, Ergänzung, Pflege der GuV- und Bilanzstruktur/-konten sowie der Anlagenbuchhaltung
  • Aufbau, Ergänzung, Pflege der Kostenstellenrechnung; Ermittlung von Umlageschlüsseln
  • Vorbereitende Arbeiten für vorzulegende Kalkulationen für zu verhandelnde Vergütungen
  • Mitwirken bei der Erstellung des Wirtschafts- & Stellenplanes
  • Kontrolle und Abstimmung der Personalkosten für die Abrechnung mit Dritten
  • Vorbereitung und Durchführung des Jahreabschlusses einschl. Veranlassung der Prüfung
  • Übernahme von Daten aus vorgelagerten Programmen per Schnittstelle
  • Ermittlung von Kennzahlen und Zahlen für das Controlling
  • Bearbeitung und Überprüfung des Investitionsplanes zur Ermittlung der Abschreibungswerte
  • Auswertungen aller Art für die Geschäftsführung
  • Liquiditätsplanung und Geldanlagen
  • Lfd. Buchhaltung/Sachbearbeitung der Debitoren- und Kreditorenkonten, Kontoauszüge
  • Bearbeitung der offenen Posten einschl. Mahnwesen
  • Belegablage

Wir erwarten :

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder Bilanzbuchhalter(in)
  • Nach Möglichkeit langjährige Erfahrungen im Bereich der kaufmännischen Buchführung
  • Wünschenswert wären Erfahrungen mit den Buchführungsprogrammen SIMBA bzw. NAV16
  • hohe kommunikative Kompetenz
  • lexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • gute Kenntnisse von MS Office Anwendungen

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden) mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe K9 des Kirchlichen Angestellten Tarifvertrages (KAT)
  • eine tarifliche Altersversorgung
  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • die Möglichkeit der eigenverantwortlichen Arbeit

Die bestehende Mitgliedschaft in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland oder in einer Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland bzw. einer regionalen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen auf dem Gebiet der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland angeschlossen ist, wird grundsätzlich vorausgesetzt. Wir bitten um einen entsprechenden Hinweis in Ihren Bewerbungsunterlagen.

Schwerbehinderte oder denen gleichgestellte Menschen nach SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Auslagen nicht erstattet werden.

Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

Fragen und Bewerbung richten Sie bitte bis 04.01.2019 an den Abteilungsleiter der Finanzabteilung der Kirchenkreisverwaltung des Kirchenkreises Schleswig-Flensburg, Herrn Lars Derlien, Norderdomstraße 15, 24837 Schleswig

Telefon: 04621 - 96 30-200
derlien.verwaltung@kirche-slfl.de