Stellenangebot vom 12.08.2019

Das Diakonische Werk sucht zum nächstmöglichen Termin als Krankheitsvertretung

eine Heilpädagogische Fachkraft (w/m/d)

25 Wochenstunden für den Einsatz in einer Heilpädagogischen Kleingruppe.

Beschreibung der Tätigkeit: Das Diakonische Werk des Evangelisch Lutherischen Kirchenkreises ist Träger verschiedenster sozialer und pädagogischer Angebote für Erwachsene und Kinder im Kirchenkreis mit 150 Mitarbeitenden.

Unsere mobilen heilpädagogischen Bereiche kooperieren mit den unterschiedlichsten Trägern von Regelkindertagesstätten. Die Leistungen richten sich an Kinder von der Geburt bis zur Einschulung die von  einer wesentlichen körperlichen, geistigen, seelischen oder mehrfachen Behinderung und Kinder, die von einer solchen wesentlichen Behinderung bedroht sind. 

Ihre Aufgabe als Heilpädagogin/des Heilpädagogen ist die Förderung der Teilhabe von Kindern

  • in einer Heilpädagogischen Kleingruppe in Schuby

Wir erwarten:

  • Staatliche Anerkennung als Heilpädagogin/Heilpädagoge
  • eine unterstützende und fördernde wertschätzende Haltung im Umgang mit den zu fördernden Kindern und den Personensorgeberechtigten sowie deren Einbeziehung
  • die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit weiteren beteiligten Therapeuten und Fachdiensten der Jugendhilfe

Wir bieten:

  • Vergütung erfolgt nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT) der Nordkirche
  • wir bieten ein motiviertes Kolleginnenteam mit regelmäßigen Teambesprechungen und der Möglichkeit der kollegialen Beratung
  • Fortbildung
  • Nach Beendigung der Krankheitsvertretung ist ggf. die Weiterbeschäftigung in der Mobilen Heilpädagogik möglich

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (gerne auch per E-Mail) an:

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Förderzentrum mobile
Frau Hoeck oder Frau Bode
Friedrichsfeld 1
24850 Schuby

Tel. 04621-99902-11
m.bode@diakonie-slfl.de

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch für die Einsatzzentrale in Schuby bei Frau Bode unter der Rufnummer 04621-9990211.