St. Marien-Kirche in Kahleby (Foto: Michael Haalbeck)

Brodersbyer Konzertsommer 2021

13.08.2021

Der Brodersbyer Konzertsommer 2021 geht weiter: Am Sonnabend, 21. August, mit Werken von Erlebach, von Essen, Pachelbel, Rosenmüller, Schmelzer und Telemann in der Kahlebyer Kirche

Brodersbyer Konzertsommer: "SCHALLE NUR, BELIEBTER TON"

Neben Werken aus dem Repertoire von Rosenmüller, Schmelzer und Telemann sind auch zwei Vokalwerke dabei, bei denen das CONCERTINO SCHLESWIG-HOLSTEIN von der jungen Sopranistin Amelie Müller geschmückt wird. In Erlebachs Strophen-Arie erklingen gleich zwei Piccolo-Geigen und mit der von Konrad Küster herausgegebenen Kantate des ehemaligen Husumer Marienkantors Michael Ernst von Essen (es ist bislang das einzig wiederentdeckte Werk des Meisters) sowie einer Sonate eines anonymen Komponisten legte die Gruppe Ersteinspielungen vor, die sie im Rahmen ihrer CD "SCHALLE NUR, BELIEBTER TON" präsentiert.

Amelie Müller - Sopran
CONCERTINO SCHLESWIG-HOLSTEIN
Carla Linné - Violine und Violino piccolo
Britta Gemmeker - Violine, Violino piccolo und Viola
Maike Horn - Violine
Susanne Horn - Viola da Gamba
Thomas Petersen-Anrad - Violone
Malte Wienheus - Cembalo
Thomas Rink - Fagott, Blockflöte und Moderation

Beginn: 21.08.2021 | 18:00Uhr 
Ort: Kahleby St. Marien, Kahlebyer Weg 2, 24882 Schaalby OT Kahleby

Weitere Informationen (auch zur Anmeldung):
Faltblatt hier herunterladen