Frauenchor Toestrup
Frauenchor Toestrup

Singen und Gewinnen im Lutherjahr? Der Toestruper Frauenchor stellt sich der Herausforderung

05.10.2017

Die Nordkirche lädt zum Liederwettbewerb ein, bei dem jeder Chor aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern im Internet ein geistliches Lied präsentieren kann. Die Schirmherrschaft hat Hamburgs Bischöfin Kirsten Fehrs.

Der Toestruper Frauenchor hat vor den Sommerferien mit Joachim Koch ein dreiminütiges Video aufgenommen und ins Internet gestellt.  Zu hören und zu sehen ist „Der Mond ist aufgegangen“ (EG 482, 1-3+5) - siehe weiter unten.

Den Frauenchorsatz von Reinhold Heyden kennt die Gemeinde aus vielen Gottesdiensten in Toestrup. Auch im Schleswiger Dom haben die Toestruper den Satz schon vor großem Publikum gesungen.

In der Bewerbung heißt es: „Für den Toestruper Frauenchor ist ‚Der Mond ist aufgegangen’ der Himmlische Hit. Dieser Choral ist ein Klassiker, den wir gerne singen – ob zum Einschlafen am Kinderbett oder in unserer schönen Kirche.“ In die Aufnahme des Chores, der sich vor Kanzel und Altar aufgestellt hat, werden Außenaufnahmen der St. Johannes-Kirche eingeblendet. Die Fotos entstanden im Dezember 2009.

Die Vorauswahl erfolgt über ein so genanntes Online-Voting. Möglichst viele Menschen müssen im Internet mitteilen, dass ihnen dieses Video gefällt. Der Gewinner des Online-Votings erhält 250 Euro. Außerdem sucht eine Jury aus den ersten zehn Videos die fünf Gewinner aus, die Preisgelder zwischen 250 und 1000 Euro erhalten. Die Präsentation der drei ersten Preise sowie die Preisverleihung finden auf der Landessynode der Nordkirche im Februar 2018 in Lübeck-Travemünde statt.

Stimmen Sie für uns!

Der Toestruper Frauenchor freut sich über viele Stimmen beim Voting von singmetoheaven.de: https://a.cstmapp.com/voteme/18129/620682368

Einfach „liken“ und in der E-Mail, die daraufhin folgt, noch einmal den Bestätigungslink anklicken.

Viel Spaß beim Hören und Sehen von „Der Mond ist aufgegangen“.“