Play stone 1237457 1920

"Was braucht das Ehrenamt"

07.08.2018

Die Nordkirche hat Christine Matzen, Fundraising-Beraterin im Kirchenkreis, zu ihrer Arbeit besonders im Bereich Ehrenamt befragt. Sie stellt dabei fest, "dass die Ehrenamtlichen Dinge suchen wie echtes Interesse auf beiden Seiten, Rückendeckung, regelmäßigen Austausch, Verantwortung, Anerkennung und Respekt."

Die Nordkirche, und da speziell die Synode, hat sich vorgenommen, das Thema "Ehrenamt- und Engagementförderung mit Zukunft und für die Zukunft" genauer in den Blick zu nehmen. Deshalb wird sich die Landessynode im September auf einem Thementag mit diesem Schwerpunkt beschäftigen. Im Vorfeld fand das Interview mit Christine Matzen statt.

Sie erklärt, dass das Gespräch total wichtig sei, das Zuhören und das Einlassen auf das Gegenüber. Den Blick zu verändern hin auf das, was die Menschen im Umfeld brauchen. "Und wenn es bei uns ein buntes, lebendiges Leben gibt, dann kommen die Menschen fast von allein. Ich möchte, dass sich die Ehrenamtlichen bei uns wohl fühlen",so Christine Matzen. Außerdem berichtet sie von den Planungen für eine Basisschulung für Ehrenamtliche, die am 1. September 2018 startet.

Das gesamte Interview finden Sie hier.