Willkommen in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kappeln

 

Hoch über dem Steilhang am Ufer der Schlei ragt die stattliche Nikolaikirche auf und prägt noch heute die Wasserfront der Stadt. Ihr Name weist auf die vielleicht schon im 12. Jh. vorhandene, im späten 13. Jh. erneuerte Kapelle für die Seefahrer und Fischer hin, die hier den ersten sicheren Hafen der Schlei anlaufen und ihrem Schutzpatron, dem hl. Nikolaus, für die Bewahrung in den Gefahren der See danken konnten.

Der 1357 erstmals urkundlich genannte Backsteinbau war lang und schmal und hatte Gewölbe. Im 18. Jh. war er baufällig und für die Bevölkerung des aufblühenden Hafenstädtchens zu klein. So entschloss sich der Patron der Kirche, Hans Adolf v. Rumohr auf dem nahen Gut Roest zu einem Neubau, als dessen Vorbild er die 1775-85 von Ernst Georg Sonnin errichtete Kirche in Wilster vor Augen hatte. 1788 beauftragte er den von Sonnin geschulten Landbaumeister Johann Adam Richter in Kiel mit Entwurf und Bauleitung. Sein Können im Kirchenbau hatte Richter bereits u. a. in Großenaspe und Schönberg bei Kiel bewiesen. Ungefähr an der Stelle ihrer 1789 abgebrochenen Vorgängerin wurde die neue Nikolaikirche 1789-93 erbaut.

Lesen Sie hier weiter ...

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kappeln

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kappeln

Schmiedestraße 45
24376 Kappeln
Tel.: +49 4642 2812
Fax: +49 4642 5559
kappeln@kirche-slfl.de

Veranstaltungen

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Ellenberg

Judika

02.04.2017, 11:00 Uhr Kappeln