15 Sicht
Quelle: #glaubenlebenhoffen

Neuigkeiten aus dem Frauenwerk

21.08.2020

Liebe Frauen, die Sommerferien sind vorbei – die Pandemie leider noch nicht! Ich hoffe und wünsche allen, dass sie gut und gesund durch den Sommer gekommen sind. Wie geht es jetzt im Frauenwerk weiter?

Mit wachsendem Mut versuchen wir wieder anzufangen mit einigen Veranstaltungen. Selbstverständlich halten wir uns dabei an die aktuellen Corona-Regeln, z.B. Abstand halten und Kontaktdaten aufschreiben. Bitte, immer eine Maske dabei haben für Begegnungen im Flur oder am Eingang, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann!

Die für August in Flensburg geplante Feier zum 20-jährigen Jubiläum vom Anganza-Women-Centre in Tansania , mit dem das Frauenwerk eine Partnerschaft unterhält, muss leider ausfallen.

„Singen mit Lust und Liebe“ geht weiterhin in geschlossenen Räumen nicht. Für alle, die aufs Singen nicht verzichten mögen, hier der Hinweis auf das Angebot der Kirchengemeinde Schleswig: Bei trockenem Wetter wird sonntags um 15 Uhr im Innenhof des Schwahls im Dom gesungen.

Und auch bei den „Andachten im Garten“ darf gesungen werden! Die Reihe ist angelaufen und wird gut angenommen. Die Freude, sich wieder persönlich treffen zu können und Gemeinschaft zu erleben, ist spürbar. Dank an die Gartenbesitzerinnen und die Teams, dass sie dies möglich machen! Alle Termine und die geltenden Corona-Regeln für die Andachten sind unter „Aktuelle Nachrichten“ auf der Internetseite des Frauenwerks zu finden.

Das „Bible Art Journaling“ in Schleswig beginnt nach der Sommerpause wieder am 21. August, allerdings nicht in den Frauenwerksräumen, sondern auf dem Michaelisberg, Bismarckstr. 12b in Schleswig. Dort ist ausreichend Abstand und ein eigener Arbeitsplatz für jede gewährleistet.

Neue Interessierte melden sich bitte vorher bei Svenja Moltzen, Tel: 0173-7040832. Die Teilnehmerinnen mögen bitte coronabedingt ihr eigenes Arbeitsmaterial (z.B. Pinsel, Malkasten, Buntstifte) mitbringen.

Die monatlichen FrauenWerksGespräche in Schleswig sollen ab September wieder stattfinden. Da unser Raum unter Coronabedingungen zu klein ist (mehr als 5-6 Stühle können nicht mit dem gebotenen Abstand gestellt werden), weichen wir ins Gemeindehaus St. Jürgen, ebenfalls Am Brautsee 4 gelegen, aus. Am 8. September (nicht am 1.9.) um 19.30 Uhr geht es los.

Am gleichen Ort findet bereits am 4. September von 17-19 Uhr der Workshop Interkulturelles Training mit Mareike Brombacher und Susanna Frisch statt. Es gibt noch freie Plätze!

Eine verbindliche Anmeldung bis zum 28. August ist erforderlich, da das Platzangebot begrenzt ist. Infos und Anmeldungen unter Tel.: 04621 - 306161 oder schleswig.frauenwerk@kirche-slfl.de

Herzliche Grüße aus dem Frauenwerk, verbunden mit einem Segen, von    Christina Löwe-Bruhn

Gott stärke das Gute,
das in dir wachsen will.
Gott behüte deine Sehnsucht,
die dich auch ins Ungewisse gehen lässt.

Geh‘ deinen Weg im Vertrauen darauf,
dass das Himmelreich in dir und
über dich hinaus weiterwachsen wird.