21.09.2024 | 12:00

Fremd in der eigenen Demokratie - Gesellschaftliche Krisen verstehen und bewältigen

Information

Beginn
21.09.2024 | 12:00
Ende
22.09.2024 | 14:00
Veranstalter

AG Kirche und Demokratie im Norden

Ort
Katholische Familienferienstätte St. Ursula, Ribnitzer Str. 1, 18181 Graal Müritz
 
Jetzt zum Event anmelden
Leitung
AG Kirche und Demokratie im Norden

Beschreibung

Wir erleben ein neues Bewusstsein und Engagement für die Freiheit und die Verteidigung der Grundrechte. Bürger:innen stehen auf, gehen für die Demokratie auf die Straße und engagieren sich in der Kommunalpolitik und für gesellschaftliche Themen.

Die Widersprüche und Ambivalenzen des gesellschaftlichen Wandels nimmt das XI. Forum „Kirche und Rechtsextremismus im Norden“ in den Blick. In diesem Jahr laden wir Sie vom 21.-22. September in das Ostseebad Graal Müritz ein. Unter der Überschrift: „Fremd in der eigenen Demokratie - Gesellschaftliche Krisen verstehen und bewältigen“ bietet das Forum Zeit und Raum zum Austausch mit Expert:innen und zur Vernetzung untereinander.

Zeit: Sonnabend, den 21.09.2024, 12:00 Uhr bis Sonntag, 22.09.2024, 14:00 Uhr

Ort: Familienferienstätte St. Ursula, Ribnitzer Str. 1, 18181 Graal Müritz

Anmeldung: Bis zum 13.09.2024 auf: https://kirche-demokratie.de/termine_anmeldung/

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Es fallen keine Gebühren an. Fahrkosten können nicht übernommen haben.

Das Forum ist eine Veranstaltung der AG „Kirche und Demokratie“ der Nordkirche und wird aus Mitteln der Nordkirche, des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und dem Europäischen Sozialfond gefördert.

 Infos und Kontakt: „Kirche stärkt Demokratie“ | Mail: karl-georg.ohse@elkm.de

Mitwirkende

 

Zurück zur Liste