07.10.2024 | 18:00

Mobbing am Arbeitsplatz

Information

Beginn
07.10.2024 | 18:00
Ende
07.10.2024 | 20:00
Veranstalter

Monika Neht, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Ort
Pauluszentrum, Königsberger Str. 18, 24837 Schleswig
 
Jetzt zum Event anmelden
Leitung
Mareike Brombacher, Monika Neht

Beschreibung

Konflikte am Arbeitsplatz sind normal. Immer wieder verhakeln sich Kolleg*innen über Dinge, die die Arbeit betreffen. Wenn es gut läuft, finden sie gemeinsam eine tragfähige Lösung.

Mobbing dagegen ist nicht normal: Die Auswirkungen auf die Betroffenen und auf das Betriebsklima sind erheblich.

Was genau ist Mobbing?

Wie ist die Abgrenzung zu Konflikten?

In dieser Veranstaltung lernen Sie die wesentlichen Kennzeichen von Mobbing kennen und erhalten einen Überblick über typische Mobbingverläufe und Einfallstore für Mobbing.

Sie bekommen Hinweise zu hilfreichen Strategien und potenziellen Ansprechpersonen sowie Tipps, wie sich Kolleg*innen gegenseitig unterstützen können.

Nach einem Impuls von Monika Neht, sozialwissenschaftliche Referentin im Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der Nordkirche und Supervisorin, gibt es Gelegenheit für Fragen und Anmerkungen.

Wann: 7. Oktober 2024, 18.00–20.00 Uhr,

(Ankommen ab 17.30 Uhr)

Wo: Pauluszentrum Schleswig, Königsberger Straße 18, 24837 Schleswig,

barrierefreier Zugang, mit einer Rampe vor dem Eingang und einem Aufzug im Inneren sind alle Räume problemlos zu erreichen.

Teilnahmegebühr: Keine

Anmeldeschluss: 30. September 2024

Für Getränke und einen Imbiss ist vor Ort gesorgt.

Anmeldung unter:

https://t1p.de/mobbingamarbeitsplatz

Dokumente

mobbing-am-arbeitsplatz.pdf

Zurück zur Liste