Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung

Diakonisches Werk des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises Schleswig-Flensburg - Schuldnerberatung

… ich habe Schulden… ich komme mit meinem Einkommen nicht aus…mein Konto/Lohn wird gepfändet…

Wir unterstützen Sie:

  • bei der Sicherung Ihres Lebensunterhaltes
  • bei der Verbesserung der Einnahmen- und Ausgabensituation
  • bei Pfändung des Kontos oder des Lohnes
  • bei der Regulierung der Schulden durch Vergleich und/oder Verbraucher-Insolvenzordnung

Als Schuldnerberatungsstelle verstehen wir uns als Vermittler zwischen Gläubigern und Schuldnern. Häufig machen wir durch unsere Beratung und Hilfen wieder ein Gespräch zwischen beiden Parteien möglich.

Wir haben die Anerkennung als geeignete Stelle gem. § 305 InsO.
Wir führen keine Beratung im Bereich der Regelinsolvenz durch.

Gern bieten wir auch Schulen und berufsbegleitenden Einrichtungen Präventionsveranstaltungen an.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:
Nachweis über Ihr Einkommen (Lohn, Gehalt, Rente, Arbeitslosengeld I oder II, Kindergeld usw.), eine Aufstellung über Ihre monatlichen festen Ausgaben und die Gläubigerschreiben.

Sie können auch die folgenden Formulare herunterladen und schon vorab zu Hause ausfüllen:

Gläubigerübersicht

Haushaltsplan für die Entschuldungsphase

 

Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit

der Zentrale unter der Tel.-Nr. 04621-38 11 - 11

  • Montag                       08.00 - 12.00 Uhr 
  • Dienstag                     14.00 - 17.00 Uhr
  • Mittwoch                     08.00 - 10.00 Uhr 
  • Donnerstag                 14.00 - 17.00 Uhr
  • Freitag                        08.00 - 10.00 Uhr

Für den Erstkontakt kommen Sie bitte in unsere offene Sprechstunde donnerstags um 08:00 Uhr.