Foto: Michael Haalbeck
Foto: Michael Haalbeck

Abteilung ‚Klimaschutz‘ auf dem Angeliter Umweltfest

13.08.2018

Zum vierten Mal findet am 19. August 2018 das Angeliter Umweltfest auf dem Jugendhof Scheersberg statt. Unter dem Slogan „Nachhaltigkeit - fair-stehen, fair-handeln, fair-halten" wird ein buntes Programm mit Infoständen, Vorträgen, Aktionen und Musik für Jung und Alt geboten.

Dieses Jahr ist auch Abteilung Klimaschutz des Kirchenkreises mit einem Infotisch vertreten und freut sich, die Klimaschutzarbeit des Kirchenkreises vorzustellen und mit BesucherInnen ins Gespräch zu kommen. Wer möchte, kann zudem am Stand sein Klimawissen testen und eine Klimatipp mit nachhause nehmen.

Auch dabei sind Pastorin Antje Hanselmann mit einem Vortrag zum Fairen Handel und die Pastorenband Turbowabohu.

Organisiert und unterstützt wird das Fest u.a. von der Bürgerinitiative „Angeliter bohren nach", Greenpeace, EES-e.V., dem Energiestammtisch Angeln, dem Klimaschutzmanagement der Region Flensburg („Rückenwind"), der Klimaschutzabteilung des Kirchenkreises Schleswig-Flensburg, Boben Op Klima- und Energiewende e.V., Energiebürger SH, Artefact Glücksburg und weiteren.

Der Eintritt ist frei!

 

Programm-Übersicht:

10:30 Klaviermusik: Luis Ramminger
11:00 Eröffnung: Karsten Biermann, Leiter Scheersberg
11:15 Videobotschaft: Arved Fuchs, Polarforscher
11:20 Vorstellung der Infostände: Karsten Biermann
12:00 Nachhaltigkeit: Ein Begriff macht Karriere, Dr. Dietmar Kress, Greenpeace
12:45 Pause
13:15 Gitarre und Gesang: Andreas Kohla
14:00 Schnipsel in der Schlei! Woher, wohin, warum? Rainer Borcherding, BUND-Kreisgruppe
14:45 Pop bis Rock: Turbowabohu
15:30 Fairer Handel: Bewusst und nachhaltig einkaufen, Pastorin Antje Hanselmann
16:15 Ausklang mit Pop bis Rock: Turbowabohu
17:00 Offizielles Ende