Hinweise

Bitte verhalten Sie sich der Würde des Ortes angemessen. Darauf sollten Sie achten:

Begegnen Sie einem Trauerzug, bleiben Sie einfach ruhig stehen. Vielleicht beten Sie ein Vaterunser für den Verstorbenen und die Angehörigen. Männer nehmen die Mütze ab.

Hunde dürfen auf den Friedhof, aber bitte nur an kurzer Leine.

Das Radfahren ist leider nicht gestattet.

Toiletten befinden sich im Verwaltungsgebäude, vorne links neben der Kirche.

Gießkannen und Harken stehen zur freien Verfügung an mehreren Orten auf dem Friedhof. Bitte, bedienen Sie sich und stellen das Gerät nach der Arbeit wieder an seinen Platz zurück.

Die Standsicherheit der Grabmale wird einmal jährlich überprüft, in der Regel im Frühling, wenn der Frost aus dem Boden ist. In diesem Jahr am 18. April 2018.