Neues von Ansgars Erben

Neues von Ansgars Erben

In den Wochen vor Ostern hatten wir fünf Online-Pfadfinderstunden, und Sie werden sich vielleicht wundern, wenn Sie das lesen: Wir hatten viel Spaß dabei!
In unseren Videokonferenzen saßen immer 10 bis 12 Pfadfinder saßen vor dem Computer und hatten eine virtuelle, aber echte Begegnung in der Gruppe. Es ging
– auch mit Handpuppen! – um die Schöpfung, gemeinsames Säen und Wachsen und vieles mehr…
Mein Herz ging auf, als zum Beispiel ein Mädchen ganz stolz ihre Zahnlücke zeigte und stolz ihr Weihnachtsgeschenk (jetzt war es ja schon März) präsentierte, ein Opinel-Taschenmesser! Wie schön, einander zu hören und zu sehen – das haben wir gut genutzt.
Wir hoffen nun sehr darauf, in den kommenden Wochen Gemeinschaft „in Präsenz“ erleben zu können, uns wirklich sehen,
riechen J, singen und zusammen fröhlich sein zu können!
Eigentlich wollten wir im Sommer nach Schweden fahren und unser Sommerlager dort durchführen. Doch das ist im Moment absolut unrealistisch.
Deshalb planen wir jetzt, Schweden auf 2022 zu verschieben und in diesem Jahr in Schleswig-Holstein zu bleiben.
Wenn die Corona-Lage es zulässt und keine weiteren Probleme auftreten, werden wir fahren; wir entscheiden Anfang Mai.

Gemeinsam mit Pfadfindern aus Kropp, Wanderup, Jübek, Schleswig und Kappeln wollen wir nach Ludwigsburg / Waabs nördlich von
Eckernförde fahren. Im Moment rechnen wir mit 160 Pfadfindern, die mitkommen. Wir haben dort einen schönen Zeltplatz mit mehreren
Wiesen und einen direkten Strandzugang zur Ostsee. Falls nötig, können wir uns dort auch corona-konform in 15-Personen-Kohorten bewegen und zelten.
Pfadfinder ab 8 Jahren können sich gern bei mir anmelden!
Wie es nach den Ferien weitergeht ist noch nicht gewiss. Doch ich bin sicher, dass wir weiterhin Wege finden, miteinander in Kontakt zu bleiben!
Wenn wir uns wieder treffen können und es losgeht, dann immer mittwochs: Kinder ab 6 (Welpen) von 14.30 bis 15.30 Uhr und Kinder ab 8 (Wölflinge) von 16 bis 18 Uhr

Am 1. Montag im Monat treffen sich von 17 bis 19 Uhr die Mitarbeiter*innen ab 15 Jahren,
am 2. Montag im Monat die Helfer*innen ab 12 Jahren und am 4. Montag im Monat die erwachsenen Mitarbeiter*innen…

 

Herzliche Grüße und Gut Pfad!
Karin Petersen mit Team