Albert-Schweitzer-Pfadfinder Jübek/Idstedt

Wir sind die Albert-Schweitzer-Pfadfinder der Kirchengemeinde Jübek/Idstedt. Wir, das sind rund dreißig Pfadfinderinnen und Pfadfinder zwischen 6 und 18 Jahren aus der Kirchengemeinde und Umgebung.

Uns erkennt man leicht, an unseren grünen Hemden und grün rot gelb gestreiften Halstüchern. Auf unsere Kluft sind wir sehr stolz deshalb tragen wir sie zu den Pfadfinderaktionen.

Wir treffen uns dienstags von 16:00-17:30 Uhr zu unserer wöchentlichen Gruppenstunde, im Gemeindehaus in Jübek oder in Friedrichsau am Gammelunder See.

Aber was machen wir Pfadfinder eigentlich so?
Das erklären wir euch gerne! Wir üben uns in der Natur zurechtzufinden und das ganz ohne Technische Geräte wie Handys, wir lernen Tiere und Pflanzen in ihrem Lebensraum kennen und schützen diese auch. Außerdem machen wir gerne Lagerfeuer und üben wie man richtig mit Werkzeugen wie einem Beil oder einer Säge umgeht.

Wir Pfadfinder wollen natürlich auch einfach mal Spaß haben und spielen. Besonders gut gefallen uns  Geländespiele, bei denen wir uns  anschleichen, verstecken und austoben können. Aber Pfadfinderei ist noch viel mehr als das!

Wir setzen uns mit unserem Glauben auseinander, lernen Geschichten über Gott und Jesus kennen beten und singen christliche Lieder.

Außerhalb unserer Gruppenstunden nehmen wir an verschiedenen Aktionen in der Gemeinde teil, wie zum Beispiel den Ernteumzug zum Erntedankfest oder dem Frühlingserwachen in Idstedt.

2 Mal im Jahr geht es für uns auf große Fahrt.
Zu Pfingsten, finden die Pfadfinderprüfungen statt, dann darf jeder Pfadfinder zeigen, was er schon gelernt hat und einen Prüfungspacourese mit Verschiedenen Stationen ablaufen.  Für die bestandene Prüfung gibt es ein Abzeichen, zum aufnähen, welches wir stolz auf unserer Kluft tragen. Während der Prüfungen wird natürlich auch gewandert und auf einer Wiese irgendwo im Kreis Schleswig-Flensburg gezeltet.

In den Sommerferien findet unsere Sommerfreizeit statt.
Beliebte Reiseziele hierfür sind Zeltplätze in Dänemark, Schweden oder im Harz. Auf einem Sommerlager erwarten die Pfadfinder jede Menge Aktionen  wie Kanufahren, wandern, baden, Lagerfeuer, basteln, werken und Spiel und Spaß. Unsere Zelte, die wir Kothen nennen haben wir immer dabei.

Du bist neugierig geworden, dann ruf doch gerne bei unserer Stammesleitung: Sonja Stankewitz unter: 015168864640 an, wenn du mal vorbei schauen möchtest oder noch Fragen hast.

Bis dahin, Gut Pfad!

Weitere Infos und Downloads

Flyer "Albert-Schweitzer-Pfadfinder Jübek/Idstedt"
Jübeker Pfadies: Eine Zukunftswerkstatt und ein Scheck