Wichtiger Hinweis:

Die aktuelle Corona-Lage macht es erforderlich, dass wir unser Hygienekonzept anpassen. Ab sofort gilt für Mitarbeiter*innen und Besucher*innen die 3G-Regel. Das bedeutet: eine Beratung in unseren Räumen kann stattfinden, wenn Sie geimpft, genesen oder getestet sind. Wir möchten Sie daher bitten, entweder einen Impfnachweis oder einen aktuellen Testnachweis sowie Ihren Personalausweis mitzubringen.

Als Testnachweis gilt:

  • Ein PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist oder

  • ein Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Wenn Sie es wünschen, ist die Beratung auch telefonisch oder online möglich.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe!


 

Beratungszentrum für Erziehungs-, Familien- und Lebensfragen Beratungsstelle zum § 218/ 219

Wer kann sich an uns wenden

  • Familien, Elternpaare, alleinerziehende Mütter und Väter
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, allein oder mit ihren Eltern
  • Paare und Einzelpersonen

Sie finden Unterstützung

  • bei Erziehungsfragen
  • bei Fragen zu Entwicklungs- oder Verhaltensauffälligkeiten Ihrer Kinder
  • bei Konflikten in der Familie
  • bei Fragen zu Liebe, Partnerschaft und Sexualität
  • bei Fragen zu Schwangerschaft und Geburt
  • bei ungewollter Schwangerschaft (Schwangerschaftskonfliktberatung)
  • bei der Bewältigung von Trennung und Scheidung
  • bei seelischen Belastungen
  • bei der Bewältigung von (Lebens-) Krisen
  • bei Problemen in Ausbildung und Beruf
  • in Trauersituationen

 Wir bieten Ihnen an

  • Familienberatung
  • Paarberatung
  • Einzelberatung

 Wichtig für Sie zu wissen

  • Die Gespräche sind vertraulich. Informationen an Dritte geben wir nur mit Ihrem Einverständnis weiter
  • Die Beratung erfolgt auf Wunsch anonym
  • Die Beratung erfolgt unabhängig von Nationalität, Herkunft, Konfession und Weltanschauung

Welche Kosten entstehen

  • Die Angebote der Erziehungsberatung sind kostenfrei.
  • Für die Angebote der Lebensberatung bitten wir um einen einkommensabhängigen Eigenanteil.

Unser Team

Im Team des Beratungszentrums arbeiten eine Diplom-Psychologin und eine Diplom-Sozialpädagogin als hauptamtliche Beraterinnen, etwa zehn freiwillig engagierte Berater und Beraterinnen und eine Teamassistentin.

Wir verfügen über verschiedene Ausbildungen, z. B. in systemischer Paartherapie und Familientherapie, Gestalttherapie, klientenzentrierter und systemischer Beratung.

Beratungsangebot:

Erziehungs- und Familienberatung
Paar- und Lebensberatung
Schwangerschaftskonfliktberatung
Vertrauliche Geburt
Bundesstiftung "Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens"
Familien im Netz - Links für Familien
Mobbingberatung

Sprechzeiten:

  • Mo.-Fr. 09.00 - 11.00 Uhr
  • Dienstag 17.00 - 18.00 Uhr

In der Regel können wir Ihnen innerhalb von 4 Wochen einen Termin für ein Erstgespräch anbieten.