Willkommen in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Böklund und Uelsby

Zum Kirchspiel Böklund gehören die Dörfer Süderfahrenstedt, Stolk und Böklund. Am Schnittpunkt der Straßen von Eckernförde nach Flensburg sowie von Schleswig nach Satrup gelegen, entwickelte sich Böklund seit der Jahrhundertwende mit Anschluss an die Schleswiger Kreisbahn Schleswig- Satrup zum größten Ort im südwestlichen Angeln.

Handel und Lebensmittelproduktion haben hier schon lange Tradition (Butterversand, Konservenfabrik Böklunder Wurst- und Fleischwaren, 1934 von Hans Christophersen gegründet, zunächst als Volksküche für Flüchtlinge und Heimatvertriebene). Die Landwirtschaft spielt nur noch in wenigen, dafür umso größeren Betrieben eine Rolle. Böklund übernimmt mit einem breit gefächerten Dienstleistungsangebot Versorgungsfunktionen für die Umgebung: zahlreiche Handwerks-, Versorgungs- und Zulieferbetriebe, Bau- und Sanitärgeschäfte, Einzelhandel, Discountmärkte, Apotheke, Arztpraxis, Tierarzt, Baum- und Rosenschule, Gärtnerei, Gartenkunst, Fahrradhandel, KFZ-Betriebe, Landmaschinen (Handel und Reparatur), Gaststätte und Imbissbetriebe.

Lesen Sie hier weiter ...

Predigten aus der Kirchenregion Angeln-Süd online lesen

Die Pastor*innen in den Kirchengemeinden der Kirchenregion Angeln-Süd veröffentlichen im Wechsel ihre aktuellen Predigten auch im Internet:

  • Predigt zum Sonntag Judika, 29. März 2020 von Pastor Detlef Tauscher Pastor zum Predigttext Epistel Hebr. 13, 12-14 in der Übersetzung „Hoffnung für alle“
    Hier lesen

  • Predigt zum Sonntag Lätare, 22. März 2020 von Pastorin Dörte Boysen für die Region Angeln-Süd
    Hier lesen