Kleine Glocke von unten
Kleine Glocke der St. Vincentius-Kirche Husby (Foto: Hans-Christian Gerber)

Wort zur Woche: "Seid wachsam!"

11.01.2021

Wort zur Woche von Pastor Hans-Christian Gerber, Kirchengemeinde Husby

Es sind Bilder, die sich einbrennen: Feiernde Menschen auf der Berliner Mauer am 9.11.1989, Flugzeuge, die in New-York am 11.9.2001 die Twin Tower zum Einsturz bringen und tausende Menschen unter sich begraben oder jetzt am Mittwoch der Sturm auf das Capitol in Washington.

Leider überwiegen die Bilder von Angriff und Gewalt. Und die Bilder vom 6.1.2021 offenbaren einen Angriff auf das Herzstück der Demokratie. Es kommt nicht von ungefähr, wenn das Bild vom Reichstagsbrand 1933 uns Deutschen da gleich ins Gedächtnis fällt. Es fehlt so manchen radikalisierten Menschen Respekt und die eigene Unterstützung von demokratisch legitimierter Macht in Exekutive und Legislative.

Am morgigen Sonntag spricht der für die ev. Gottesdienste vorgeschlagene Predigttext vom "vernünftigen Gottesdienst" (Römer 12, 1). Was ist der Beitrag der Kirchen - ja noch weiter gefasst: der Religionen - zu solchen erschreckenden Ereignissen? Dazu nur folgende kurze Impulse:

  • Ein Gottesdienst, der sich dem Schöpfer widmet, geht es um Erhaltung der Welt mit Recht und Gerechtigkeit.
  • Ein "vernünftiger Gottesdienst" schaltet das Gehirn nicht aus, sondern ein.
  • Ein Gott wohlgefälliger Dienst beschränkt sich nicht auf eine kultische Handlung, sondern durchwebt das ganze Leben. Er prüft die Geister.

Gottesdienst hat damit reinigende Kraft. Das Opfer, das Gott im Gottesdienst dargebracht wird, ist das eigene Herz. Gott will keine andere Opfergabe. Alle früheren Opfer sind damit schon in
neutestamentlicher Zeit überholt.

Und: Im "vernünftigen Gottesdienst" werden alle Sinne geschärft für die Wahrheit. "Die Wahrheit wird euch frei machen" (Joh. 8, 32), sagt Jesus. Religionen dürfen sich nicht instrumentalisieren lassen von
machtlüsternden Menschen, die letztlich nur sich selbst zum Maßstab haben. Seht oder hört auf die Glocken! Seid wachsam!