24. Juli bis 14. August 2021 - Ausstellung in Brodersby und Tolk: Dagmar & Alfred Schulze-Roß

In unseren Kirchen in Brodersby und Tolk befinden sich mehrere wunderschöne farbige Glasfenster von der Künstlerin Dagmar Schulze-Roß. In diesem Sommer laden wir ein zu einer Ausstellung mit Werken des Künstler-Ehepaares Schulze-Roß. Leben und Werk der Künstler werden in einem einstündigen Film von ihrer Tochter, Dr. Anja Ross, beleuchtet. Die Entstehung der Kirchenfenster vom ersten Entwurf bis zur fertigen Ausführung ist in der Ausstellung anschaulich dargestellt. Auch in der Tolker Kirche gibt es Werkstücke und Entwürfe zu sehen

 

 

 

Eröffnung der Ausstellung in einer Vernissage

am Freitag 23. Juli um 19 Uhr in der Kirche Brodersby.

Die Ausstellung in Brodersby ist 3 Wochen lang täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet,

die Tolker Kirche wird vom 24. Juli bis 1. August ebenfalls von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet sein.

Im Zeitraum 2. bis 14. August ist die Kirche von 8.00 bis 12.00 Uhr offen.

 

Abschluss der Ausstellung: Finissage

am Samstag 14. August um 19 Uhr in der Tolker Kirche.

Auch hier wird noch einmal der Dokumentarfilm von Dr. Anja Ross präsentiert.

Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist frei, Spenden sind willkommen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Pastor Christoph Tischmeyer

Pastorin Dörte Boysen

 

Willkommen in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Thumby-Struxdorf

Betritt man vom Dorf aus den schönen Friedhof von Thumby, fällt der Blick zunächst auf den freistehenden spätmittelalterlichen Glockenturm von 1490, einer der ältesten in Angeln.

Hinter ihm erhebt sich die weiß gestrichene kleine Kirche. Sie ist eine der jüngsten unter den romanischen Feldsteinkirchen Angelns; die Verwendung von Ziegeln an den Einfassungen der Rundbogenfenster, von denen nur noch zwei - flächig vermauert - in der Ostwand des Chores erkennbar sind, und am ebenfalls vermauerten Nordportal weist auf das zweite Viertel des 13. Jh. als Bauzeit. Bauweise und Baugefüge aus kurzem Rechteckschiff und eingezogenem Kastenchor entsprechen der vielleicht etwas älteren Nachbarkirche in Struxdorf, das mit Thumby durch eine gemeinsame Pfarrstelle verbunden ist.

Die heutige Erscheinung ist Ergebnis zahlreicher Änderungen jüngerer Zeit: Die großen Segmentbogenfenster des Kirchenschiffs stammen von 1846, der Westgiebel, bereits 1799 neu errichtet, erhielt seine heutige Gestalt mit dem prächtig verglasten neugotischen Rundfenster 1891/92.

Lesen Sie hier weiter ...

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Thumby-Struxdorf

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Thumby-Struxdorf

Am Pastorat 1
24891 Schnarup-Thumby
Tel.: +49 4623 380
christophtischmeyer@gmx.de
Ihre Ansprechpartner(innen)