Gehörlosengemeinde Schleswig

Im Kirchenkreis Schlewig-Flensburg hat die seesorgerliche Betreuung gehörloser, schwerhöriger und spätertaubter Menschen eine lange Tradition. Seit 1810 betreut ein Seelsorger die Schülerinnen und Schüler der Internatschule für Hörgeschädigte.

Pastor Reinhard Müller

Pastor am Landesförderzentrum Hören und Kommunikation, Schleswig und für die Hörgeschädigtengemeinde im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg (mit Angeln)

Telefon privat: 04621 - 85 05 84
Fax: 04621 - 85 05 84
mobil: 0172 - 5990650
Telefon in der Schule: 04621 - 80 172

reinhard.mueller@seelsorge.nordkirche.de
www.lfzhoeren-schleswig.de

 

Angebote im Landesförderzentrum Hören und Kommunikation

  • Religions-Unterricht
  • Projekttage im Rahmen des Religions-Unterrichts
  • Konfirmanden-Unterricht
  • Integrativer Konfirmanden-Unterricht für schwerhörige und hörende Konfirmanden
  • Themenbezogene integrative Jugend-Studien-Fahrten innerhalb Deutschlands und ins Ausland
  • Themenbezogene Jugendarbeit
  • Konfirmanden-Wochenend-Freizeiten und Konfirmanden-Projekttage
  • Schulgottesdienste für die Grundschule und die Oberstufe in St. Paulus und im Dom
  • Seelsorge-Gespräche

Angebote in der Hörgeschädigten-Gemeinde

  • Regelmäßige monatliche Gottesdienste in St. Paulus für Hörgeschädigte und hörende Familienangehörige in Schleswig oder Flensburg
  • Integrative Gottesdienste für Hörgeschädigte und die St.-Paulus-Gemeinde
  • Tauf-, Hochzeits- und Beerdigungs-Gottesdienste
  • Seelsorge-Gespräche und Trauer-Begleitung
  • Haus-, Geburtstags-, Kranken(haus)-, Alten(Pflege)heim-Besuche
  • Regelmäßige Gemeindetreffen für Hörgeschädigte und hörende Familienangehörige jeden letzten Mittwoch eines Monats im Gemeindezentrum Michaelisberg/Gemeindezentrum in der Bismarckstraße mit besonderen Themen 
  • Regelmäßige Gemeindeausflüge und Gemeindefahrten

Zurück zur vorherigen Seite