Helfer gesucht

Ohne die vielen Menschen, die sich in unserer Kirche einsetzen, gäbe es sie in ihrer Lebendigkeit nicht. Bringen Sie Ihre Talente ein - fleißige Hände werden das ganze Jahr über gesucht.

Hier finden Sie eine "Stellenbörse" für Ehrenamtliche. Vielleicht ist etwas Interessantes für Sie dabei:

Kappeln-Ellenberg

Kirchengemeinde Ellenberg, Kieler Straße 3, 24376 Kappeln

Ehrenamtliche Mitarbeiter_innen für die Pfadfinderarbeit

die mit Kindern und Jugendlichen Pfadfinderarbeit gestalten.

Sie brauchen: Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Lust auf Natur und eine nette lebendige Gemeinschaft, Kreativität, Geduld, gerne Naturkenntnisse, Lust, Kindern etwas beibringen zu wollen und sie auf ein Leben in Gemeinschaft vorzubereiten

Wir bieten: regelmäßige gemeinsame Vorbereitungs- und Planungstreffen, Kontakt in die Gemeinde, Qualifizierung bis zur JuLeiCa (auch für Erwachsene und Quereinsteiger), viele nette und lebendige Kinder und Jugendliche

Zeiten: jeden Freitag von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr (außer in den Ferien), gelegentliche Wochenenden mit Übernachtungen oder anderen Aktionen, bei Eignung und Neigung eine zweiwöchige Sommerlagerfahrt

Kontakt: Pastor Jörg Jackisch, Tel.: 04642 / 96 47 415

Ehrenamtliche Mitarbeiter_innen für die Flüchtlingsarbeit im Café International

die die Begegnung zwischen Flüchtlingen und Einheimischen im Rahmen eines Begegnungscafés gestalten.

Sie brauchen: Freude an der Arbeit mit Menschen aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten und Ländern, Lust, Menschen eine niedrigschwellige Begegnung zu ermöglichen, Geduld im Umgang mit Menschen, die unsere Sprache noch nicht sicher beherrschen, Neugier auf eine nette lebendige Gemeinschaft, Kreativität, Lust an der Vernetzung mit den bereits vorhandenen Flüchtlingsinitiativen

Wir bieten: regelmäßige gemeinsame Vorbereitungs- und Planungstreffen, Kontakt in die Gemeinde und zu unserem Flüchtlingsnetzwerk, Qualifizierung, viele nette Menschen aus verschiedenen Ländern

Zeiten: monatlich mittwochs von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr (außer in den Ferien), gelegentlich andere Tage für besondere Aktionen wie Grillen oder Ausflüge

Kontakt: Pastor Jörg Jackisch, Tel.: 04642 / 96 47 415


Norderbrarup

St. Angelus Pfadfinder (REGP), Kirchengemeinde Norderbrarup, Am Pastorat 2, 24392 Norderbrarup

Unterstützung der Stammesleitung und der engagierten Teamer und Teamerinnen

Begleitung der Gruppenstunden, Hayk`s und Sommerlager.

Sie brauchen: Erfahrung mit dem Pfadfinderleben, muss aber nicht sein. Spaß am Leben mit Kindern draußen in der Natur, diese entdecken und gemeinsam kleine und große Abenteuer bestehen.

Wir bieten: Seit knapp 10 Jahren sind wir Teil des Gemeindelebens der Kirchengemeinden Norderbrarup und Böel. Zur Zeit sind wir ca. 30 aktive, lebhafte kleine und große Pfadfinder_innen. Ein Highlight des Jahres ist das Sommerlager am Anfang der Sommerferien.

Zeiten: Montags von 16:30 bis 18:00 Uhr im Gemeindehaus Norderbrarup

Kontakt: Anke Braas, Tel.: 04646 / 99 08 78


Norderbrarup

Kirchengemeinde Norderbrarup, Am Pastorat 2, 24392 Norderbrarup

Begleitung der Sanierungsarbeiten an/in/um die St. Marien Kirche

Die Kirchengemeinde Norderbrarup wird in den nächsten Jahren ihre St. Marien Kirche grundsanieren müssen. Die ersten Schritte sind getan.

Sie brauchen: Sind oder waren Sie handwerklich tätig, haben Sie ein Interesse an alten Baudenkmälern, haben Sie evtl. Kontakte zu Stiftungen und können diese im Fundraising einbringen?

Wir bieten: Wir sind ein kleiner, aber engagierter Kirchengemeinderat und haben den Kirchbauverein St. Marien an unserer Seite.

Zeiten: Der zeitliche Rahmen wird sich dem Baufortschritt anpassen.

Kontakt: Anke Braas, 1. Vorsitzende


Böklund

Kirchengemeinde Böklund, Schulstraße 7, 24860 Böklund

Mitarbeit im Frühstückskreis

Unterstützung beim Anrichten der Mahlzeit (Wurst- und Käseteller, Kaffee und Kakao, Brot- und Brötchenkorb, Brotaufstrich und Beilagen, Servieren und Abräumen ...). Zur Zeit kommen ca. 10 Personen in unterschiedlichem Alter, von der Mutter mit Baby über Erwachsene in der Lebensmitte bis zum fortgeschrittenen Alter über 80.

Sie brauchen: Freude daran, in dem vorgegebenen Rahmen kreativ zu werden mit neuen, eigenen Ideen; Freude, andere Menschen kennenzulernen, Gemeindeglieder und Mitarbeiter_innen der Kirchengemeinde

Wir bieten: vollen Versicherungsschutz (Arbeitsweg und Einsatz vor Ort), eine vollständige und fachliche Unterweisung in das Aufgabengebiet, das Sie erwartet, mit allen Rechten und Pflichten für den kirchlichen Dienst.

Zeiten: jede Woche am Donnerstag, Beginn 07.45, Ende ca. 9 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Schulstraße 7 in Böklund

Kontakt: Kirchenbüro, Tel.: 046234 / 387 oder Pastor Detlef Tauscher, Tel.: 04623 / 18 93 05


Süderbrarup

Das Diakonische Werk in Süderbrarup, Mühlenstraße 34, 24392 Süderbrarup

Leitung der Süderbraruper Tafel

Koordination des Einsatzes der ehrenamtlich Mitarbeitenden sowie der Warenbeschaffung (Lebensmittelspenden) und deren Transport, regelmäßiger guter Kontakt zu den Spendern der Waren aus dem Einzelhandel, Überprüfung und Überwachung der Lebensmittelhygienebestimmungen, Kooperation mit den umliegenden Tafeln und der Kirchengemeinde in Süderbrarup und die Motivation der Mitarbeitenden.

Wir erwarten: Freude an der Arbeit mit Menschen, die auf die Hilfe der Tafel angewiesen sind und an der Zusammenarbeit mit anderen ehrenamtlich Mitarbeitenden. Möglichst jemand, der Freude an der Führungsverantwortung hat und über soziale Kompetenzen verfügt.

Wir bieten: Einarbeitung durch den langjährig erfahrenen Teamleiter, inhaltliche Begleitung durch das Diakonische Werk, Möglichkeit im Sinne des christlichen Menschenbildes für Menschen diakonisch zu handeln, motivierte Teams, die teilweise schon lange für die Tafel arbeiten, Möglichkeit zur Hospitation ggf. auch bei eineranderen Tafel, Anbindung an das Diakonische Werk und eine gute Anbindung zur Kirchengemeinde vor Ort, Fahrkostenerstattung und ggf. Aufwandsentschädigung

Kontakt: Diakonisches Werk im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg, Ernst-Otto Löwenstrom (Geschäftsführer), Johanniskirchhof 19 a, 24937 Flensburg eo.loewenstrom@diakonie-slfl.de


Kappeln

Ev. Familienbildungsstätte in Kappeln, Wassermühlenstraße 12, 24376 Kappeln

Ehrenamtliche für wellcome

Praktische Hilfe für Familien nach der Geburt. Wir suchen Ehrenamtliche, die Eltern nach der Geburt unterstützen. Mütter werden heute oft nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. In der Klinik lief alles gut, doch zu Hause kommen Unsicherheiten auf. Das Baby schreit, die Mutter hat Stillschwierigkeiten, das Geschwisterkind kommt zu kurz. Sie brauchen: Lust, Familien mit ihren Babys im ersten Lebensjahr zu unterstützen.

Wir bieten: Qualifizierte Begleitung durch die Koordinatorin, kostenfreie Fortbildungsangebote und ein nettes Team.

Kontakt: Antje Gloge, Koordinatorin von wellcome, Tel.: 04642 / 91 11-40  info@fbs-kappeln.de
Sprechstunde: mittwochs 10:00 - 12:00 Uhr oder nach Vereinbarung


Kappeln

Ev. Familienbildungsstätte Kappeln, Wassermühlenstraße 12, 24376 Kappeln

Ehrenamtliche für das Projekt „Alt für Jung“

Wir suchen Ehrenamtliche, die bereit sind, generationsübergreifende Nachbarschaftshilfe anzubieten. Die Helfenden sind als Lesepaten in Kitas und Schule aktiv, geben Nachhilfe und Sprachförderung für junge sowie erwachsene Migrant_innen, sind als Leihomas im Einsatz und betreuen benachteiligte Menschen in ihrer Freizeit.

Sie brauchen: Freude im Umgang mit Menschen.

Wir bieten: Monatliche Gruppentreffen zum Austausch, qualifizierte Begleitung, Fortbildungen in unterschiedlichen Bereichen.

Kontakt: Familienzentrum Kappeln, Silja Thimsen, Koordinatorin, Tel.: 04642 / 92 47 74, Mobil: 0160 / 6056619   kontakt@familienzentrum-kappeln.de


Schleswig

Ev. Familienbildungsstätte in Schleswig, Königstraße 2, 24837 Schleswig

Ehrenamtliche für wellcome

Praktische Hilfe für Familien nach der Geburt.

Wir suchen Ehrenamtliche, die Eltern nach der Geburt unterstützen. Mütter werden heute oft nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. In der Klinik lief alles gut, doch zu Hause kommen Unsicherheiten auf. Das Baby schreit, die Mutter hat Stillschwierigkeiten, das Geschwisterkind kommt zu kurz.

Sie brauchen: Lust, Familien mit ihren Babys im ersten Lebensjahr zu unterstützen.

Wir bieten: Qualifizierte Begleitung durch die Koordinatorin, kostenfreie Fortbildungsangebote und ein nettes Team.

Kontakt: Tanja Wohler, Koordinatorin von wellcome, Tel.: 04621 / 98 41-12, Büro der Ev. Familienbildungsstätte, Tel.: 04621 / 98 41-0  info@fbs-schleswig.de


Schleswig

Ambulanter Hospizdienst, Lutherstr. 4, 24837 Schleswig

Ehrenamtliche für Hospizdienst

Wir suchen Ehrenamtliche, die bereit sind, Menschen in der letzten Phase des Lebens zur Seite zu stehen. Der Ambulante Hospizdienst begleitet schwerkranke und sterbende Menschen, ihre Angehörigen und Freunde. Als ehrenamtlich Mitarbeitende_r sind Sie da, haben Zeit zum Zuhören, Unterstützen und Ermutigen.

Sie brauchen: Bereitschaft zur Teilnahme an einem mehrmonatigen Vorbereitungskurs, der vom Ambulanten Hospizdienst durchgeführt wird.

Wir bieten: Monatliche Gruppenabende, Supervision, Fortbildungen in unterschiedlichen Bereichen.

Kontakt: Ambulanter Hospizdienst Schleswig, Tel.: 04621 / 99 17 21


Harrislee

Kirchengemeinde Harrislee, Süderstraße 99, 24955 Harrislee

Mitarbeiter_in für die Familienkirche

Vorbereitung und Durchführung von Familiengottesdiensten.

Sie brauchen: Freude, sich mit Kindern zu beschäftigen und Freude an elementarer Gottesdienstgestaltung

Wir bieten: Ggf. grundlegende Schulung, qualifizierte Begleitung, ein nettes Team

Zeiten: Familienkirche ist jeden 3. Sonntag im Monat plus jährliches Vorbereitungstreffen, Häufigkeit der Teilnahme in Absprache mit dem Team

Kontakt: Pastorin Silke Wierk, Tel.: 0461 / 7 15 78


Flensburg

Kirchengemeinde St. Michael, Am Ochsenmarkt 40, 24937 Flensburg

Leitung der Seniorennachmittage

Sie brauchen: Zeit und Freude an der Gestaltung dieser Nachmittage für die Senioren der Gemeinde

Wir bieten: Aufwandsentschädigung
Zeit: 14-tägig Donnerstag, 15-17 Uhr
Kontakt: Pastor Ulf Sander Tel.: 0461 / 5 98 58


Flensburg

Kirchengemeinde St. Gertrud, Marienhölzungsweg 51, 24939 Flensburg

Austrägerinnen und Austräger für unseren Gemeindebrief

Sie bringen ehrenamtlich den Gemeindebrief „Neues aus St. Gertrud“ in die Haushalte unseres Bezirks. Es sind 23 Touren, in denen der neue Gemeindebrief in die Häuser kommt.

Zeiten: einmal im Vierteljahr für ca. 1 Stunde, je nach Tour innerhalb 1 Woche nach Erhalt

Kontakt: St. Gertrud, Tel.: 0461 / 5 33 06


Flensburg

Kirchengemeinde St. Johannis, Johanniskirchhof 22, 24937 Flensburg

Kirchenführer oder Kirchenführerinnen

Wir suchen Menschen, die Lust haben, unsere Kirche für Besucher_innen offenzuhalten und gegebenenfalls Interessierte über die Sehenswürdigkeiten von St. Johannis zu informieren.

Sie brauchen: Freude am Gespräch und Interesse an der Geschichte Flensburgs und unserer Kirche ist wünschenswert.

Wir bieten: Interessent_innen werden intensiv in die Geschichte der Kirche und in die Symbolik der Sehenswürdigkeiten, insbesondere der reichhaltigen Deckenmalerei, eingeführt und Fortbildungen, wenn gewünscht, ermöglicht.

Zeiten: Sie richten sich nach den Möglichkeiten der Interessent_innen, sind sowohl in der Woche als auch am Wochenende möglich.

Kontakt: Pastorin Regina Franzen, Tel. 0461 / 6 28 89 oder per E-Mail: regina.franzen@gmx.de


Flensburg

Kirchengemeinde St. Marien, Große Straße 58, 24937 Flensburg

Menschen für den Präsenzdienst in der Kirche – Kirchenhüter und Kirchenhüterinnen

Wir suchen Menschen, die durch ihre Anwesenheit in der Kirche den Kirchraum, das kostbare Inventar und die Besucher wohlwollend im Blick behalten. Kirchenhüterinnen und Kirchenhüter sind Menschen, die sich in unserer Kirche wohlfühlen und sie als Ort der Besinnung schätzen. Sie verbringen nach den eigenen Möglichkeiten regelmäßig eine gewisse Zeit in der Kirche, sind freundliche Ansprechpartner für Besucher zu allen möglichen Fragen, sorgen ggf. auch mal für Ruhe, wenn größere Reisegruppen kommen, haben ein aufmerksames Ohr für die Anliegen der Menschen und ein achtsames Auge auf die Besonderheit dieses Ortes.

Sie brauchen: Bereitschaft und Muße, gelegentlich ein paar ruhige Stunden an einem besinnlichen Ort zu verbringen, und Offenheit für Begegnungen.

Wir bieten: Es gibt einen kleinen Kreis von Kirchenhütern und Kirchenführern, der sich in der Regel einmal alle zwei Monate zum Austausch von Erfahrungen trifft und gerne neue Mitglieder willkommen heißen würde. Die Kirche zu hüten ist ein wichtiger, spiritueller und bereichernder Dienst! Haben Sie Interesse daran? Wollen Sie‘s mal ausprobieren? Dann rufen Sie an!

Zeiten: Sie hüten die Kirche in einem nach Ihren Möglichkeiten festgelegten Zeitrahmen, bspw. regelmäßig an einem bestimmten Tag in der Woche für eine oder mehrere Stunden. Die St. Marienkirche ist offen für Besucher: montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr.

Kontakt: Pastorin Sylvia Fuchs, Tel.: 0461 / 5 13 18


Flensburg

Kirchengemeinde St. Marien, Große Straße 58, 24937 Flensburg

Kirchengemeinderatsmitglied

In unserem Kirchengemeinderat ist ein Platz frei geworden.

Der Kirchengemeinderat ist das leitende Gremium der Kirchengemeinde und für das geistliche Leben der Gemeinde verantwortlich. Hierfür gibt er den Rahmen und Impulse, beschließt über die Gebäude und den Haushalt der Gemeinde und ist für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zuständig.

Sie brauchen: Die Lust, gemeinsam mit anderen Ziele zu entwickeln und an der Umsetzung mitzuwirken, den Willen, sich für Bewährtes einzusetzen und gleichzeitig offen zu sein für neue Erfahrungen.

Wir bieten: Die Möglichkeit, zu einer Gemeinschaft zu gehören, die auf der Grundlage des Glaubens daran arbeitet, lebendige Kirche zu sein für die Menschen in der Welt.

Zeiten: Der Kirchengemeinderat trifft sich einmal in Monat zu seinen Sitzungen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in einem der Ausschüsse mitzuarbeiten.

Kontakt: Pastorin Sylvia Fuchs, Tel. 0461 / 5 13 18


Flensburg

Kirchengemeinde St. Nikolai, Südermarkt 15, 24937 Flensburg

Mitwirkende im Team der Kirchenhüterinnen und Kirchenhüter

St. Nikolai ist als offene Kirche für die Stadt von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein durch Touristen und Einheimische stark besuchtes Gotteshaus. Menschen entzünden Kerzen, bewundern die Orgel, lesen und schauen interessiert zur Geschichte der alten Kirche oder sitzen einfach in der Stille. Die Kirchenhüterinnen und Kirchenhüter schenken in St. Nikolai dem Raum die nötige Aufmerksamkeit dafür: Sie schauen nach dem Rechten, geben im Rahmen ihrer Kenntnisse Auskünfte über Geschichte und Gemeinde, haben für das ein oder andere Anliegen der Besucher ein offenes Ohr.

Der Kirchengemeinderat freut sich über jeden und jede, die bereit ist, regelmäßig für eine verabredete Zeit für das Gotteshaus mit zu sorgen. Das kann alleine oder zu zweit geschehen.

Wir bieten: die Begleitung durch ein präsentes Team aus Hauptamtlichen, dem Küster Herrn Cordsen, dem Pastor Dr. Friedrich und dem Kirchenbüro und durch monatliche Treffen im „Hüterkreis“. Im Hüterkreis werden Erfahrungen ausgetauscht, Verbesserungsvorschläge besprochen und geistliche Impulse gegeben. Gemeinsam werden auch Ideen für Ausstellungen und Initiativen einer Kirche für die Stadt entwickelt.

Zeiten: nach Absprache

Kontakt: Sekretariat der Kirchengemeinde St. Nikolai, Pastor Dr. Friedrich, Küster Jochen Cordsen, Dr. Krüger (Hüterkreis), Tel.: 0461 / 8 40 04 00


Flensburg

Kirchengemeinde St. Petri, Flensburg, Bauer Landstr. 17, 24939 Flensburg

Sängerinnen und Sänger für die Kantorei

Wer Freude am Singen in einer kleinen Chorgemeinschaft hat, ein gutes, musikalisches Gedächtnis besitzt und vielleicht etwas Chorerfahrung mitbringt, ist herzlich eingeladen mitzusingen.

Die Kantorei ist ein vierstimmiger gemischter Chor und singt klassische Choralsätze bis hin zu Spirituals und kleinere geistliche Werke, auch mit Instrumenten. Jede Probe beginnt mit einer qualifizierten Stimmbildung.

Unsere Proben finden am Mittwoch von 19.30 - 21.00 Uhr im Gemeindehaus, Bauer Landstr. 17 statt. 6 - 8 Mal im Jahr singen wir am Sonntag um 10 Uhr im Gottesdienst. Weihnachtskonzert und Chorausflug im Sommer runden unsere Aktivitäten ab.

Kontakt: Helmut Deutschmann, Tel.: 0461 / 3 55 09, Blasberg 10, 24943 Flensburg


Flensburg

Kirchengemeinde St. Gertrud, Marienhölzungsweg 51, 24939 Flensburg

Sängerinnen und Sänger für den Gospelchor

Unser Gospelchor singt seit 2004 unter engagierter Leitung von Helmut Deutschmann. Wir singen insbesondere zu Gottesdiensten und kirchlichen Feiern und proben jeden Donnerstag ausserhalb der Schulferien um 20:00 Uhr.

Das Singen bringt uns Allen sehr viel Freude und auch sonst fühlen sich alle sehr wohl bei uns.

Wir suchen Verstärkung für alle Stimmen, insbesondere den Tenor. Niemand muss als „Sangesprofi“ zu uns kommen. Mitzubringen sind insbesondere Freude am Singen und Neugier auf die Entfaltung der eigenen Stimme im Chor.

Kontakt: Chorleiter Helmut Deutschmann 0461 / 3 55 09 oder Kirchengemeinderat Axel Wiese 0461 / 5 31 75